Renate Härtl

 

          

 

               Links                          

BEI LIEBE TOD                                     

Roman

AtheneMedia Verlag

 

 

 

 

 

 

stuttgarter kunstverein

 

autorinnenvereinigung

 

allstar media international gmbh

 

swr 2 - tandem

 

 www.athene-media.de/www.athene-media.de/

 

 

 

Pressetext:

Bei Liebe Tod Pressetext von Johannes Bücheler

Die Großstadt bei Nacht: die junge Lily auf der Suche nach Liebe und Geborgenheit findet in einer Rotlichtvideothek Unterschlupf. Zufällig lernt sie dort Paul und Art kennen. Die beiden nehmen sie in ihre Wohngemeinschaft auf. Mit geborgten Identitäten aus Film und Theater entwickelt sich eine fragile menage a trois.

Doch Lily scheint eine Spur aus Drogen und Tod durch die Stadt zu ziehen.....

Auf dieser Spur ermitteln die Fahnder Jim und Martha. Je näher sie Lily kommen, desto tiefer schauen sie in die Abgründe von Liebe und Verrat.

Renate Härtl erzählt uns dies wie unterm Stroboskoplicht eines Nachtclubs, gehetzt, verzögert, vernebelt, zerstückelt, kalt erotisiert, grell. Der coolen Fassade ihrer Figuren hält sie immer wieder die schicksalhafte Tiefe derer Vorbilder

entgegen, Robert Mitchum als Jeff Bailey und Jane Greer als Kathie Moffat aus Jaques Tourneurs „Out of the past“. So dass bei allem Verwirrspiel stets klar bleibt,

was die Menschen wirklich antreibt. Alle die Freude haben an einer cineastischen Erzählweise und dem Auffinden von Atmosphäre schaffenden Verweisen, werden neugierig sein auf das Entschlüsseln

dieses Neo-Noir-Thrillers .

 

Hier bestellen